Lesen bereichert Ihr Leben!

Auf der Suche nach dem Märchenprinzen

maerchenprinz

ISBN 978-3-7497-9400-3

Rezensionen

Zum Inhalt:

Wer hat sich während seines Lebens nicht schon mal nach der grossen Liebe gesehnt? Auch wenn wir oft daran zweifeln, ob es diese überhaupt gibt? Gerne erinnern wir uns in solchen Sehnsuchtsmomenten zurück an verschiedene Märchen mit Prinzessinnen, die durch ihren Prinzen aus den Widrigkeiten des Lebens erlöst und gerettet werden.

Vivienne Zeller, Mutter eines Teenagers und liiert in einer unglücklichen Beziehung, wird sich Ende der 1980er Jahre bewusst, dass sie beruflich einiges erreicht hat, auf das sie stolz sein könnte. Zu ihrem grossen Glück fehlte einzig der aus ihrer Sicht vollkommene Mann. Der Märchenprinz eben!

Nach der unvermeidlichen Trennung von ihrem Partner, verliebt sie sich überraschend - mit ungeahnten Folgen. Statt eines nicht endenden Liebesrausches, wird sie ungewollt zur Hauptperson eines Liebesdramas, das ihr ganzes bisheriges Leben über Jahre auf den Kopf stellt. Und das sie zwingt, sich und ihre bisherigen Wertevorstellungen einer Prüfung zu unterziehen. Nichts bleibt so, wie es einmal war. Dafür wird Vivienne Zeller um viele neue Erkenntnisse reicher und erlebt einen nie dagewesenen Transformationsprozess. Denn nicht nur sie befindet sich in einem persönlichen Wertewandel, sondern auch gesellschaftlich tut sich einiges, was oberflächlich gesehen, kaum Jemand erwartet hat.

 

 

 

 

 

Copyright © 2021 - Denise B. Frei Lehmann